Leben oder existieren?

Sie ist mal wieder ein mal mehr auf den Boden der Tatsachen geknallt. Es war unglaublich schmerzhaft. Sie ist in jeder Situation überfordert,kann das sein? Ist es so schwer zu leben? Keiner kann ihr all diese Fragen beantworten und das macht sie wütend..traurig..Sie verzweifelt und greift zur Klinge. Soll sie es wieder tun? Nützt es ihr? Bringt es ihr Entlastung? All diese Fragen sollte sie sich vorher stellen aber sie tut es nie. Sie setzt an und zieht einen Schnitt nach dem anderen. Das Blut fließt und auf irgendeine Art und Weise macht es sie glücklich.Sie hat das Gefühl das sie erst jetzt wieder anfängt zu atmen. Zu leben. Sie spürt das Leben. Sie spürt das SIE lebt ! Sie denkt gar nicht mehr..Sie lässt es einfach laufen. Sie lässt das Blut laufen...Sie sitzt eine Weile einfach so dort und macht gar nichts..niemand stört sie..niemand vermisst sie,niemand hilft ihr.Irgendwann wischt sie sich das Blut von dem Arm,geht raus und lächelt. Keiner hat was bemerkt.Sie will sich nicht erklären müssen.Sie will diese ganzen Fragen und dieses ganze Mitleid nicht hören. Sie macht einfach weiter wie bisher. Sie existiert wieder nur aber sie fühlt sich für eine Weile unglaublich frei.

11.1.14 14:21

Letzte Einträge: Schweigen !

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen