Gedanken..

Gedanken die sie zerfressen...Ihr Kopf ist voll davon,dennoch kann sie nicht denken,weil eine eiskalte Leere herrscht. Sie weiß nicht woher das alles kommt oder wieso sie all dieses ertragen muss..Fragen über Fragen die sie quälen.."Ist dieses Leben lebenswert?" "Bin ich es wert dieses Leben zu leben?" Sie kann all diese Fragen nicht beantworten. Sie greift mal wieder zur Flasche. Sie weiß das es falsch ist aber die Entlastung ist für eine Weile groß. Sie trinkt immer wieder bis zum Blackout.Kann kaum noch gerade aus laufen aber fühlt sich wahnsinnig gut...fühlt sich frei..habt Hoffnung. Diese Hoffnung wird durchbrochen von unglaublich starken Kopfschmerzen am nächsten Morgen. Sie leidet wieder. Vielleicht sogar noch mehr...Tage verstreichen und sie will wieder zur Flasche greifen..Sie trinkt zu viel...Sie hat falsche Freunde...kommt an Drogen...raucht Gras...es hilft..besser als Alkohol..Sie fühlt sich befreiter als sonst. Sie ist realistisch,denkt es kann wieder gut werden..Sie ist zu naiv. Sobald der Rausch nachlässt,ist sie wieder im selben tief. Sie weiß das.Aber sie genießt es. Lässt sich treiben.Trudelt durch die Welt. Sie mag es. Die Abhängigkeit ist zum greifen nah aber sie kann es nicht sehen. Sie begreift es nicht. Die Gefahr ist unglaublich groß.Es ist ihr egal.Sie kann sich frei fühlen.Ihr ist es egal was die anderen von ihr wollen. Sie ist glücklich ! Wie es so weiter gehen kann? Sie kann es nicht sagen.

4.1.14 21:48

Letzte Einträge: Leben oder existieren?, Schweigen !

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


a.i.d000 (4.1.14 22:03)
ist es dein wahres verhalten und handeln ?


(11.1.14 14:44)
Ich hab es jetzt nochmal umgeändert. Ich habe die Angewohnheit alles in der "Ich-Form" zu schreiben. :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen